Willkommen im Forum agrarzeitung

Digital Summit am 5. November 2021 von 10:00 bis 14:30 Uhr

Die Agrarwirtschaft muss sich neu erfinden: Der politische Veränderungsdruck hin zu mehr Nachhaltigkeit hat im Superwahljahr 2021 und darüber hinaus Konjunktur. Das „Forum agrarzeitung“, das die agrarzeitung (az) nach dem erfolgreichen Auftakt im Dezember 2020 in diesem Jahr zum zweiten Mal digital veranstaltet, setzt in diesem Spannungsfeld Impulse: Ziel ist, die Unternehmerinnen und Unternehmer der Branche dauerhaft erfolgreich zu machen. Unter dem Motto „Best Practice für eine zukunftsfähige Landwirtschaft“ werden Ideen für künftige Geschäftsmodelle skizziert, die Innovationen ebenso integrieren wie die wachsende Verantwortung für Umwelt-, Natur- und Klimaschutz.

Junge Talente der Branche konkurrieren zudem um den „Förderpreis der Agrarwirtschaft“: Die Top 3 der aufstrebenden Jungunternehmer und Jungunternehmerinnen nominiert vorab eine hochkarätige Fachjury. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Forums agrarzeitung können am Tag der Veranstaltung selbst entscheiden, wer von den drei Spitzenkandidat:innen den mit 9000 Euro dotierten Förderpreis bekommen soll. Zum zweiten Mal küren agrarzeitung (az) und der New Ideas Think Tank (NITT) den „Top Retailer of the Year“, also denjenigen Großhändler für Landtechnik, der mit einem besonders erfolgreichen Vertriebsmodell überzeugt.

Der Förderpreis der Agrarwirtschaft

Starthilfe für neue Impulse

Eine erfolgreiche und sichere Zukunft der Landwirtschaft ist abhängig von den Ideen und Impulsen junger Nachwuchstalente. Deshalb unterstützt die agrarzeitung seit mehr als zehn Jahren kluge Köpfe der Agrarbranche mit dem mit 9000 Euro dotierten „Förderpreis der Agrarwirtschaft“ und bietet ihnen ein Sprungbrett für ihre Karriere.

Top Retailer Landtechnik - Die Liga der Besten Award 2022

Ausgezeichnete Servicequalität

Ohne Technik geht in der Agrarbranche nichts und Landwirte brauchen hier verlässliche Partner. Um die Wichtigkeit dieses Branchenzweigs zu würdigen, hat die agrarzeitung mit dem Beratungsnetzwerk NITT den Award „Top Retailer of the Year“ ins Leben gerufen. Hier wird der nach objektiven Bewertungskriterien beste Landtechnik-Händler des Jahres ausgezeichnet.

Rückblicke 2021

kostenfreie Registrierung

Zwei Talks zu Agrarhandel und Agrartechnik

Zwei Preisverleihungen

Jederzeit im Archiv abrufbar

Die Referenten 2021

Dieter Dänzer, New Ideas Think Tank
Dieter Dänzer

New Ideas Think Tank

Anselm Elles, Vorstand AFC Consulting Group AG
Anselm Elles

Vorstand
AFC Consulting Group AG

Ilja Führer, New Ideas Think Tank
Ilja Führer

New Ideas Think Tank

Dr. Martin von Hoyningen-Huene Konzernleitung Claas KGaG mbH verantwortlich für das Geschäftsfeld Traktoren sowie die Sparte Industrietechnik
Dr. Martin von Hoyningen-Huene

Konzernleitung Claas KGaG mbH, Traktoren und Industrietechnik

Michael Horsch, geschäftsführender Gesellschafter der Horsch Maschinen GmbH
Michael Horsch

geschäftsführender Gesellschafter der Horsch Maschinen GmbH

Christoph Kempkes, Vorstandsvorsitzender Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ), Köln
Christoph Kempkes

Vorstandsvorsitzender Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG, Köln

Stefan Krämer, Geschäftsführer Agrobrain
Stefan Krämer

Geschäftsführer Agrobrain

Dr. Hartmut Matthes, Geschäftsführer vom Bundesverband Lohnunternehmen e.V.
Dr. Hartmut Matthes

Geschäftsführer vom Bundesverband Lohnunternehmen e.V.

Jörg Migende, Baywa AG, Chief Development Officer Agrar/Technik
Jörg Migende

Baywa AG, Leiter Corporate Public Affairs, Leiter Digital Farming

Stefanie Peters, Agro-Farm GmbH Nauen, Abteilungsleiterin für das operative Geschäft
Stefanie Peters

Agro-Farm GmbH Nauen, Abteilungsleiterin für das operative Geschäft

Stefanie Pionke, Leitende Redakteurin agrarzeitung (az)
Stefanie Pionke

Chefredakteurin agrarzeitung (az)

Markus Röser / Leiter Kommunikation, Nachhaltigkeit und PGA BASF Agricultural Solutions Europe North
Markus Röser

Leiter Kommunikation, Nachhaltigkeit und PGA
BASF Agricultural Solutions Europe North

Henrike Schirmacher / Politikkorrespondentin Berlin, agrarzeitung
Henrike Schirmacher

az-Politikkorrespondentin in Berlin

Thomas Wulff, Verlagsleitung Agrar- und Fleischmedien, dfv Mediengruppe
Thomas Wulff

Verlagsleitung Agrarmedien

Premium Partner 2021

AGCO Finance ist ein weltweit führender Anbieter von Finanzierungslösungen für Landmaschinen und Agrartechnik.
Bayer AG, Leverkusen
Deutz Logo
E-Farm - Landmaschinen mit Garantie
Fendt AGCO
Granit Parts, Wilhelm Fricke SE
HDI Jahreis & Kollegen- Umfassende Versicherungslösung für Landmaschinen und Landtechnik
Traser Software Softwarepartner für den Land- & Baumaschinenhandel

Sponsoren 2021

Bröring Unternehmensgruppe
KWS SAAT SE & Co. KGaA
MIAVIT - Mineralstoffe, Aminosäuren, Vitamine.
Landwirtschaftliche Rentenbank

Werden Sie Sponsor

Mit freundlicher Unterstützung von:

AGCO Finance ist ein weltweit führender Anbieter von Finanzierungslösungen für Landmaschinen und Agrartechnik.

AGCO Finance ist ein weltweit führender Anbieter von Finanzierungslösungen für Landmaschinen und Agrartechnik. Das Unternehmen hat seinen Ursprung in Großbritannien, wo es 1990 als Joint Venture zwischen der AGCO Corporation und De Lage Landen (heute DLL Group), einer hundertprozentigen Tochter der Rabobank, gegründet wurde. Um wichtige Ressourcen zu bündeln und den Markenauftritt noch effizienter zu gestalten, hat AGCO Finance seine Deutschland-Zentrale 2018 an den Standort von DLL nach Düsseldorf verlagert. Von dort fokussiert sich das Unternehmen darauf, die Nähe zu seinen Kunden und Partnern zu intensivieren und mit seinem kundenorientierten Geschäftsmodell anhaltendes Wachstum zu erzielen.

* AGCO Finance ist ein Handelsname, unter dem die De Lage Landen International B.V. – Deutsche Niederlassung – Finanzdienstleistungen erbringt.

Deutz Logo

DEUTZ. Der Motor
Die DEUTZ AG mit Hauptsitz in Köln ist einer der weltweit führenden Hersteller innovativer Antriebssysteme. Die Kernkompetenzen des börsennotierten Unternehmens liegen in der Entwicklung und Produktion sowie im Vertrieb und Service von Diesel-, Gas- und elektrifizierten Antrieben für professionelle Einsätze. Seinen ersten Wasserstoffmotor will der Vorreiter für effiziente und umweltfreundliche Antriebe 2024 in die Serienproduktion bringen. Der Motorenspezialist bietet eine breite Produktpalette im Leistungsbereich bis 620 kW, die unter anderem in Bau- und Landmaschinen, Material-Handling-Anwendungen, stationären Anlagen sowie Nutz- und Schienenfahrzeugen zum Einsatz kommt. Mit weltweit rund 4.600 Mitarbeitern und über 800 Vertriebs- und Servicepartnern in mehr als 130 Ländern erzielte DEUTZ im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von knapp 1,3 Milliarden Euro.

E-Farm - Landmaschinen mit Garantie

E-FARM.COM mit Sitz in Hamburg ist Europas erste, ganzheitliche Handelsplattform für gebrauchte Landtechnik. Mit einem internationalen Vertriebsteam, maßgeschneiderten Inspektion- und Garantielösungen und einem sicheren Zahlungsprozess schafft das Unternehmen das notwendige Vertrauen, um Gebrauchtmaschinentransaktionen online und international mit den Endkunden abzuwickeln. Darüber hinaus unterstützt E-FARM.COM seine Partnerhändler während der Inzahlungnahme von Maschinen, z.B. bei der Preisfindung auf Basis eines proprietären Preisalgorithmus oder bei der Erfassung der Maschinenkonfiguration über eine eigene Schnittstelle zu ausgewählten Herstellern. Mittlerweile nutzen mehr als 850 Vertragshändler aller Marken aus ganz Europa E-FARM.COM als vertrauensvollen Partner für ihr Gebrauchtmaschinengeschäft.

Das sagen führende Landmaschinenhändler aus Deutschland über E-FARM.COM: Händler-Referenzen

Fendt AGCO

Fendt ist die führende High-Tech-Marke im AGCO Konzern für Kunden mit den höchsten Ansprüchen an die Qualität von Maschinen und Services. Fendt Traktoren und Erntemaschinen arbeiten global auf professionellen landwirtschaftlichen Betrieben und auch in außerlandwirtschaftlichen Aufgabengebieten. Kunden profitieren von der innovativen Technik zur Erhöhung der Leistung, Effizienz und Wirtschaftlichkeit. Der Einsatz ressourcenschonender Fendt Technologien unterstützt Landwirte und Lohnunternehmer, weltweit nachhaltig zu arbeiten.

Granit Parts, Wilhelm Fricke SE

GRANIT PARTS – Seit 25 Jahren Partner des Fachhandels
Als einer der europaweit führenden Großhändler für Ersatzteile und Zubehör verfolgt GRANIT PARTS eine Allmarkenstrategie. So profitieren unsere Kunden vom größten Ersatzteil-Sortiment mit über zwölf Millionen Produkten. Wir bieten Original- und Identteile aus den Bereichen Landtechnik, Hydraulik, Garten und Forst, Werkstattbedarf sowie für Anhänger, Baumaschinen- und Flurförderzeuge. Mit unseren Produkten verbinden wir bereits seit 25 Jahren höchste Belastbarkeit, Beständigkeit und Zuverlässigkeit.
Unser Ziel ist es, die Wettbewerbsfähigkeit der Fachbetriebe vor Ort zu stärken und zu ihrem Erfolg beizutragen. Deswegen stehen wir unseren Kunden abgesehen von einem umfangreichen Sortiment auch mit einem breiten Service-Angebot zur Seite, angefangen mit kompetenter Beratung und attraktiven Fortbildungsangebote über anspruchsvolle Reparaturdienstleistungen bis hin zu maßgeschneiderten Shop-Systemen und weiteren verkaufsfördernden Maßnahmen. Mit dem GRANIT Partnershop können zusätzlich Landwirte und Lohnunternehmer bei Ihrem Fachhändler des Vertrauens online bestellen und dabei auf das gesamte GRANIT Sortiment zugreifen.

HDI Jahreis & Kollegen- Umfassende Versicherungslösung für Landmaschinen und Landtechnik

Umfassende Versicherungslösung für Landmaschinen und Landtechnik
Landmaschinen sind weit mehr als bloße Arbeitsmittel. Modernste Technik wie Touchscreen-Steuerungen, Lasersensoren, Onboard-Kameras, GPS-Tracking und -Monitoring sind längst wichtige Bestandteile. Neue Entwicklungen erleichtern die Arbeit und machen die Geräte zu hoch entwickelten Präzisionswerkzeugen. Der mobile Einsatz jedoch setzt die teuren Geräte zahlreichen Risiken aus. Landmaschinen sollten daher umfassend abgesichert werden. Worauf bei der Versicherung im Einzelnen zu achten ist, ist allerdings oft nicht eindeutig. HDI Jahreis & Kollegen – Fachvertretung für Technische Versicherungen – hat daher die erfahrungsgemäß wichtigsten Punkte in der Absicherung von Landmaschinen und Landtechnik zusammengestellt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: landmaschinen@hdi.de oder nutzen Sie die kostenfreien Servicenummer: 0800-2299920.

Traser Software Softwarepartner für den Land- & Baumaschinenhandel

TRASER Software liefert digitale Lösungen für Land- & Baumaschinenhändler. Als Digitalisierungspartner der Branche versorgt das Kieler Unternehmen mehr als 4000 Anwender an 225 Standorten in der DACH-Region mit Software & Know-how in den Bereichen Handel, Service, Vermietung & Finanzen. Das 90-köpfige Team von TRASER Software unterstützt Maschinenhändler in allen Phasen des Handels und sorgt für optimale Vernetzung und praktische Prozesse. TRASER Lösungen entstehen im interaktiven Austausch mit Händlern, Herstellern und Verbänden – damit die Branche gemeinsam besser wird!

Das Programm 2021

One-one-One: „Agrarhandel – fit für die Zukunft?“

Der Agrarhandel in Deutschland ist zuletzt mächtig in Bewegung gekommen: Mehr und mehr genossenschaftliche und private Unternehmen suchen den Schulterschluss mit Wettbewerbern in Allianzen oder Fusionen. Ein Beispiel ist die Kooperation von Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) in Köln und Raiffeisen Waren GmbH in Kassel. Seit Juni 2021 bündeln die beiden Unternehmen ihre Kräfte im Einkauf von Betriebsmitteln und vermarkten Druschfrüchte gemeinsam. In Gespräch mit az-Chefredakteurin Stefanie Pionke zieht RWZ-CEO Christoph Kempkes eine erste Zwischenbilanz zur Allianz, erläutert weitere Perspektiven in der Kooperation und zeigt auf, wie sich die Kölner Hauptgenossenschaft dem Megatrend Nachhaltigkeit stellt.

Panel „Best Practice für eine zukunftsfähige Agrarwirtschaft“

Ob Klimaschutz, Farm-to-Fork-Strategie oder Insektenschutzgesetz: Die Agrarwirtschaft soll nachhaltiger werden. Gleichzeitig setzen Preis- und Margendruck den Unternehmen der Wertschöpfungskette vom Landwirt bis zum Verarbeiter zu. In diesem Spannungsfeld diskutieren wir folgende Fragen: Wie werden Klimaschutz und Nachhaltigkeit zum Geschäftsmodell? Wann sind Allianzen mit Wettbewerbern oder eine vertikale Integration entlang der Wertschöpfungskette Erfolgsmodelle? Welche Chancen eröffnet die digitale Transformation?

Diskussion mit:

  • Markus Röser, Leiter Kommunikation, Nachhaltigkeit und PGA
    BASF Agricultural Solutions Europe North
  • Anselm Elles, Vorstand AFC Consulting Group AG
  • Stefanie Pionke, Chefredakteurin agrarzeitung (az)
  • Stefanie Peters, Agro-Farm GmbH Nauen, Abteilungsleiterin für das operative Geschäft
  • Christoph Kempkes, Vorstandsvorsitzender Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG, Köln
  • Jörg Migende, Baywa AG, Leiter Corporate Public Affairs, Leiter Digital Farming

Förderpreis der Agrarwirtschaft – Talk, Elevator-Pitches, Verleihung

Chemischen Pflanzenschutz und synthetischen Dünger sparen und gleichzeitig Erträge sichern, Tierwohl im Stall garantieren und erfolgreich den eigenen Betrieb managen und vermarkten – die Anforderungen an Landwirt:innen werden immer komplexer. Hier sind kluge Ideen und Innovationen gefragt! Um kreative Köpfe der Branche zu unterstützen, verleiht die agrarzeitung live auf dem Forum agrarzeitung den mit 9.000 Euro dotierten Förderpreis der Agrarwirtschaft 2021. Die 3 Top-Kandidat:innen präsentieren ihre Projekte in kurzen Elevator-Pitches, die Zuschauer:innen stimmen live über den Preisträger / die Preisträgerin ab.

Moderation:

  • Henrike Schirmacher, az-Politikkorrespondentin in Berlin
  • Stefan Krämer, Geschäftsführer Agrobrain

TechnikTalk Live

Innovationen statt Verbote – Wie unterstützt die Landmaschinenindustrie gemeinsam mit ihren Vertriebspartnern ihre Kunden, die Landwirte und Lohnunternehmer, damit diese die Ziele des Green Deals erreichen können.

Diskussion mit:

    • Dieter Dänzer, New Ideas Think Tank
    • Ilja Führer, New Ideas Think Tank
    • Dr. Martin von Hoyningen-Huene, Konzernleitung Claas KGaG mbH, Traktoren und Industrietechnik
    • Jörg Migende, Baywa AG, Leiter Corporate Public Affairs, Leiter Digital Farming
    • Dr. Hartmut Matthes, Geschäftsführer vom Bundesverband Lohnunternehmen e.V.
    • Michael Horsch, geschäftsführender Gesellschafter der Horsch Maschinen GmbH

Top Retailer of the Year

Die agrarzeitung und die Beratungsexpert:innen des New IdeasThinkTank (NITT) haben 2020 einen neuen Award ins Leben gerufen, den „Top Retailer – Landtechnik“.

Den Award verleihen az und NITT auch 2021 live auf dem Forum agrarzeitung. Mit dieser Auszeichnung werden Fachbetriebe geehrt, die sich durch herausragende unternehmerische Leistungen und Verdienste im professionellen Vertrieb von Landtechnik in einem unabhängigen wissenschaftlichen Selektionsprozess herauskristallisiert haben.

Rückblick – das Programm 2020

2020 erstmals digital inszeniert, war die Premiere des „Forum agrarzeitung“ als Digital Summit ein durchschlagender Erfolg mit weit über 600 Teilnehmern.

Live auf der digitalen Stage waren:

Förderpreis der Agrarwirtschaft: Die Nominierten im Pitch und Publikumsvoting für den Preisträger

Chefredakteurin Stefanie Pionke (agrarzeitung) mit Gespräch mit Branchengrößen von Bayer CropScience, RWZ Köln, Agravis Raiffeisen, House of Crops Unamera und Trantower Agar. Sie diskutierten über „Strukturwandel, Green Deal, Digitalisierung – Perspektiven für den Agrarhandel“.

TechnikTalk Live: Dieter Dänzer und Ilja Führer vom NITT stellten das Value based Pricing“-Modell vor. Und diskutierten mit Martin Richenhagen (AGCO), Anthony van der Ley (CEMA / Lemken), Christian Mitterdorfer (Titan Machinery) und Hans-Peter Fricke (Fricke-Gruppe).

Christoph Kempkes, RWZ Köln: „Wir werden Standorte im Osten abgeben“

Dr. Dirk Köckler zur Konzentration der Agravis-Standorte

Forum agrarzeitung 2020 – Technik-Talk mit Agco CEO Martin Richenhagen

Forum agrarzeitung 2020 – Award „Top Retailer – Landtechnik 2021“

Forum agrarzeitung 2020 – Förderpreis der Agrarwirtschaft

Forum agrarzeitung 2020 – Diskussion zu den Folgen der Agrarpolitik

 Impressionen Forum Agrarzeitung und Galabende

Forum Agrarzeitung und Forum Agrarwirtschaft am 4. November 2021 im Kunstverein der Familie Montez, Frankfurt am Main
Forum Agrarzeitung und Forum Agrarwirtschaft am 4. November 2021 im Kunstverein der Familie Montez, Frankfurt am Main
Forum Agrarzeitung und Forum Agrarwirtschaft am 4. November 2021 im Kunstverein der Familie Montez, Frankfurt am Main
Forum Agrarzeitung und Forum Agrarwirtschaft am 4. November 2021 im Kunstverein der Familie Montez, Frankfurt am Main
Forum Agrarzeitung und Forum Agrarwirtschaft am 4. November 2021 im Kunstverein der Familie Montez, Frankfurt am Main
Forum Agrarzeitung und Forum Agrarwirtschaft am 4. November 2021 im Kunstverein der Familie Montez, Frankfurt am Main
Forum Agrarzeitung und Forum Agrarwirtschaft am 4. November 2021 im Kunstverein der Familie Montez, Frankfurt am Main
Forum Agrarzeitung und Forum Agrarwirtschaft am 4. November 2021 im Kunstverein der Familie Montez, Frankfurt am Main
Forum Agrarzeitung und Forum Agrarwirtschaft am 4. November 2021 im Kunstverein der Familie Montez, Frankfurt am Main
Forum Agrarzeitung und Forum Agrarwirtschaft am 4. November 2021 im Kunstverein der Familie Montez, Frankfurt am Main
Forum Agrarzeitung und Forum Agrarwirtschaft am 4. November 2021 im Kunstverein der Familie Montez, Frankfurt am Main
Forum Agrarzeitung und Forum Agrarwirtschaft am 4. November 2021 im Kunstverein der Familie Montez, Frankfurt am Main
Forum Agrarzeitung und Forum Agrarwirtschaft am 4. November 2021 im Kunstverein der Familie Montez, Frankfurt am Main
Forum Agrarzeitung und Forum Agrarwirtschaft am 4. November 2021 im Kunstverein der Familie Montez, Frankfurt am Main
Forum Agrarzeitung und Forum Agrarwirtschaft am 4. November 2021 im Kunstverein der Familie Montez, Frankfurt am Main
Forum Agrarzeitung und Forum Agrarwirtschaft am 4. November 2021 im Kunstverein der Familie Montez, Frankfurt am Main
Forum Agrarzeitung und Forum Agrarwirtschaft am 4. November 2021 im Kunstverein der Familie Montez, Frankfurt am Main
Forum Agrarzeitung und Forum Agrarwirtschaft am 4. November 2021 im Kunstverein der Familie Montez, Frankfurt am Main
Forum Agrarzeitung und Forum Agrarwirtschaft am 4. November 2021 im Kunstverein der Familie Montez, Frankfurt am Main
Fotos Forum Agrarzeitung und Forum Agrarwirtschaft am 4. November 2021 im Kunstverein der Familie Montez, Frankfurt am Main
Menü

Ihre Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien zu Analyse- und Marketingzwecken, um ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu bieten. Durch Klicken des Buttons "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu.

Mit Klick auf "Ablehnen" werden lediglich technisch notwendige Cookies eingesetzt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie in den Einstellungen Ihres Browsers die Übertragung von Cookies deaktivieren. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden.

Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter:
Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle zu Analyse- und Marketingzwecken verwendeten Technologien, die dazu dienen, unsere Webseite fortlaufend zu verbessern, sowie zur interessengerechten Ausspielung von Werbung.
  • Ablehnen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies, z.B. Session-Cookies und Login-Cookies. Auch der zur Speicherung Ihrer Einwilligung eingesetzte Dienst Borlabs setzt zu diesem Zweck technisch notwendige Cookies ein.

Zurück